Contact Form

Apfeldorn --- Crataegus lavallei 'Carrierei'

Der Apfeldorn begeistert zweimal im Jahr: mit seiner duftenden rosa-weißen Blüte im Mai und mit seinen großen orange-roten lang haftenden Früchten ab August. Wegen seiner langen Dornen und der Früchte ist er auch im Winter ein Blickfang. Wahrscheinlich sind die relativ großen apfelartigen Früchte und die langen Dornen für seinen Namen verantwortlich. Der Apfeldorn ist hart und unkompliziert. Er kommt auf allen Böden zurecht, bevorzugt jedoch kalkhaltige Böden. Der Standort kann sonnig bis halbschattig sein. Der Apfeldorn ist industriefest und verträgt auch Hitze und Trockenheit. Er wird ca. 5 m hoch und kommt am besten in Einzelstellung zur Geltung.