Contact Form

Haselnuss --- Corylus avellana


Ein heimischer Winterblüher ist die Haselnuss. In milden Wintern blüht sie schon im Januar, sonst Februar bis März mit dekorativen Kätzchen. Beliebt sind ihre leckeren Nüsse. Sie kommt hierzulande in lichten Laubwäldern und an Waldrändern auf tiefgründigen, nährstoffreichen Lehmböden vor. Sie wächst als mehrstämmiger Großstrauch und wird etwa 5 Meter hoch. Die Haselnuss kann sonnig bis schattig stehen und toleriet alle Bodenarten, gedeiht aber am besten auf fruchtbaren Plätzen. Bei Bedarf kann sie ruhig auch kräftig zurückgeschnitten werden. Haselnüsse können bis zu 100 Jahre alt werden.