Contact Form

Korkenzieherhaselnuss --- Corylus avellana Contorta


Die Korkenzieherhaselnuß ist vor allem im Winter sehr attraktiv. Ihre korkenzieherartig gedrehten Äste sehen mit Raureif überzogen sehr bizarr aus. Als Vasenschmuck sind diese Äste beliebt. Zwischen Februar und März erscheinen an den gedrehten Ästen hellgelbe Blütenkätzchen. Die Korkenzieherhaselnuß wird etwa 5 Meter hoch. Ihre Früchte sind kleiner als bei "normalen" Haselnußsträuchern, aber essbar. Ihre Blätter sind dunkelgrün, kraus und eingerollt. Sie wächst auf jedem kultivierten Gartenboden und sollte sonnig bis halbschattig stehen.