Contact Form

Silberkriechweide --- Salix repens nitida syn. Salix repens argentea


Ein unkomplizierter Winterblüher ist die Silberkriechweide. Sie ziert sich im Februar mit bis zu 2 cm langen, gelben Kätzchen. Markant ist ihr silbrig-graues, behaartes Laub. Die Silberkriechweide ist frosthart, hitzeverträglich und lichtliebend. Sie kann sehr schön in Mischhecken gepflanzt werden und bildet sofort tolle Kontraste. In Gruppen gepflanzt, eignet sich die Silberkriechweide gut zur Begrünung von sandigen Böden. Dieser niederliegender Strauch mit aufsteigenden Trieben erreicht eine Höhe von einem Meter und wird deutlich breiter.