Contact Form

Strauchpfingstrose --- Paeonia suffruticosa


Strauchpfingstrosen werden in China und Tibet schon seit mehr als 2000 Jahren kultiviert. Mittlerweile gibt es viele Tausend Sorten. Ihre riesigen, wunderschönen Blüten gibt es in vielen Rot- und Rosatönen sowie in Weiß, manche duften intensiv. Je nach Sorte blühen sie zwischen April und Juni. Strauchpfingstrosen werden etwa 100-150 cm hoch. Sie brauchen einen sonnigen bis halbschattigen Standort  und einen feuchten, nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden. Sehr humose und torfhaltige Böden vertragen sie nicht. Auch Wurzelkonkurrenz anderer Pflanzen ist schädlich für sie. Im ersten Jahr nach der Anpflanzung benötigen sie Winterschutz. Sind sie erstmal angewachsen, sind sie absolut frosthart.