Contact Form

Rote Winterbeere --- Ilex verticillata


Ein Blickfang im winterlichen Garten ist die rote Winterbeere mit ihren erbsengroßen, runden Früchten, die von Ende August meist bis Ende Februar den Strauch  zieren.  Beliebt sind diese Früchte für weihnachtliche Dekorationen. Unauffällige Blüten erscheinen Ende Juni bis Juli. Im Gegensatz zu den übrigen Ilex-Arten ist die rote Winterbeere laubabwerfend, im Herbst färbt sich ihr Laub gelb bis orange.  Sie wächst langsam und wird 2-3 Meter hoch und breit. Die rote Winterbeere gedeiht in Sonne bis Halbschatten. Sie liebt hohe Luftfeuchtigkeit und feuchten Boden, stark sauer bis neutral. Sie ist frosthart und windfest. Damit der Fruchtertrag gesichert ist, empfehlen wir 2-3 Pflanzen zu setzen.