Contact Form

Zierquitte --- Chaenomeles Hybride


Wegen ihrer Anspruchslosigkeit sind Zierquitten sehr beliebte Gartensträucher. Aus der Japanischen Zierquitte (Chaenomeles japonica) und der hohen Zierquitte (Chaenomeles lagenaria) entstanden eine Anzahl von Hybriden, die sich durch eine enorme Blütenfülle auszeichnen. Die Blütenfarben reichen von Rot, Rosa bis Weiß, die Blütezeit liegt zwischen März und Mai.  Im Herbst schmückt sich der Strauch mit dekorativen Früchten, die sich gut als Vasenschmuck oder für Dekorationen eignen. Die Früchte sind in der Küche verwendbar. Je nach Sorte wird dieser sommergrüne Strauch ca. 100 bis 150 cm hoch und breit. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Ein frischer bis feuchter Boden wird bevorzugt. Die Zierquitte ist für Blütenhecken und als Flächendecker verwendbar. Einen radikalen Rückschnitt sollte man vermeiden.