Contact Form

Frühlingsplatterbse --- Lathyrus vernus


Die Frühlingsplatterbse wächst fast überall in Europas Laub- und Mischwäldern. In unseren Gärten ist sie ein hübscher Bodendecker zur Unterpflanzung von Gehölzen in halbschattigen und schattigen Lagen. Auch auf freien Flächen im Halbschtten gedeiht sie gut. Besonders passt sie in naturnahe Gärten. Die Frühlingsplatterbse wächst auf jedem normalen, feuchten Gartenboden und ist gut frosthart. Ihre karminroten Blüten erstrahlen von März bis Mai. Sie bildet dichte Horste und wird 20 bis 40 cm hoch.