Contact Form

Grüner Nieswurz --- Helleborus viridis


Die Grüne Nieswurz  wächst hauptsächlich im südlichen Europa, ist aber auch in Mitteleuropa  heimisch. Gartenliebhaber schätzen sie wegen ihrer ungewöhnlichen Blütenfarbe:  hellgrün bis gelbgrün. Zwischen Februar und Mai erscheinen die 4 bis 6 cm großen anemonenähnlichen  Blüten.  
Die Grüne Nieswurz wird 30 bis 50 cm hoch. Sie sollte am besten am Gehölzrand in halbschattiger Lage stehen. Besonders gut geeignet ist die Grüne Nieswurz für naturnahe Bepflanzungen. Der Boden sollte nährstoffreich, durchlässig und trocken bis leicht feucht sein. Nässe wird schlecht vertragen. Wie alle Helleborus-Arten ist die Grüne Nieswurz langlebig und kann stets am gleichen Standort bleiben.