Contact Form

Schafsgarbe --- Achillea Hybriden

Schafsgarben sind beliebte und unkomplizierte Stauden für sommerliche Blumenbeete. Es gibt Hybriden mit verschiedenen Blütenfarben, die Höhen von 50 cm bis 80 cm erreichen. Die Blüten bilden doldenartige Blütenstände und erscheinen von Juni bis August. Die unten oft verholzenden Pflanzen bevorzugen volle Sonne und frischen, gut durchlässigen Boden. Am besten pflanzt man Schafsgarben in kleinen Tuffs mit 3 bis 5 Pflanzen.


Die Schafsgarbe ist auch eine Heilpflanze. Ihr botanischer Name Achillea leitet sich von dem Kriegshelden Achilles ab, der vor Troja die frischen Kriegswunden eines Kampfgefährten mit Schafsgarbe behandelt haben soll. Die Blüten und Blätter werden zu Tee verarbeitet und  bei Kreislauf-, Stoffwechsel- und Verdauungsstörungen eingesetzt. Sie wirken  harntreibend, krampflösend, gegen Krampfadern und Hämorriden.