Contact Form

Staudenbechermalve --- Lavatera thuringiaca

Die Staudenbechermalve ist eine dekorative Staude, die durch ihre üppige Blütenpracht sofort ins Auge fällt. Sie darf in keinem Bauerngarten fehlen, auch als Kübelpflanze macht sie sich gut. Staudenbechermalven weder bis zu 150 cm hoch. Sie blühen von Juli bis September in verschiedenen Rosatönen. Ihr Standort sollte sonnig bis halbschattig sein, der Boden humos und nährstoffreich. Staunässe muß vermieden werden.

Neben der mehrjährigen Staudenbechermalve gibt es noch die einjährige Bechermalve, die es in vielen schönen Blütenfarben gibt. Die Verwandte des Hibiscus wird etwa 120 cm hoch und blüht vom Spätsommer bis in den Herbst.