Contact Form

Ungarische Gänsekresse --- Arabis procurrens

Diese immergrüne Gänsekresse blüht in unseren Gärten vereinzelt schon im Winter. In ihrer Hauptblüte ab Ende März bildet sie einen herrlich blühenden Teppich. Mit ihren üppigen Polstern ist die Ungarische Gässekresse vor allem für Steingärten, Treppenränder oder die Ränder von Plattenwegen geeignet. Die wüchsige und anpruchslose Pflanze ist ein guter Bodendecker für sonnige Standorte, gedeiht aber auch im Halbschatten. Gepflanzt wird sie im Abstand von 20 cm.