Contact Form

Lampenputzergras rot --- Pennisetum setaceum 'Rubrum'

Eine dekorative Pflanze für herbstliche Beete und Kübel ist  das rote Lampenputzergras.  Er blüht von August bis September, anschließend schmücken die auffallend hellrosa gefärbten Blüten und die dunkelroten Blätter  das Gras bis weit in den Herbst hinein und färben sich zum Winter hin hellbraun. Die Ähren können geschitten und getrocknet werden. Das rote Lampenputzergras wird etwa 50 cm hoch und liebt sonnigen, freien Stand und durchlässigen, trockenen Boden. Es ist wenig winterhart. Wenn man die Halme im Spätherbst zusammenbindet und den Wurzelbereich mit viel Laub abdeckt, kann man es in milden Regionen überwintern, zumeist ist das rote Lampenputzergras als einjährige Pflanze zu betrachten.